Jahreshauptversammlung 2016: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Deutsche Bromelien-Gesellschaft e.V.
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 1: Zeile 1:
 
__NOTOC__
 
__NOTOC__
=== '''26. bis 28. August 2016 ===
+
=== 26. bis 28. August 2016 ===
 
:Tagungsort: egapark Erfurt
 
:Tagungsort: egapark Erfurt
 
:[http://www.egapark-erfurt.de/pb/egapark/Home Webseite], [https://www.google.de/maps/place/egapark/@50.9649849,10.9987307,17z/data=!4m12!1m6!3m5!1s0x417185beb203afe3:0xc2e0cac8c1b6c032!2segapark!8m2!3d50.9649815!4d11.0009194!3m4!1s0x417185beb203afe3:0xc2e0cac8c1b6c032!8m2!3d50.9649815!4d11.0009194?hl=de Google Maps]
 
:[http://www.egapark-erfurt.de/pb/egapark/Home Webseite], [https://www.google.de/maps/place/egapark/@50.9649849,10.9987307,17z/data=!4m12!1m6!3m5!1s0x417185beb203afe3:0xc2e0cac8c1b6c032!2segapark!8m2!3d50.9649815!4d11.0009194!3m4!1s0x417185beb203afe3:0xc2e0cac8c1b6c032!8m2!3d50.9649815!4d11.0009194?hl=de Google Maps]

Version vom 17. Januar 2017, 16:36 Uhr

26. bis 28. August 2016

Tagungsort: egapark Erfurt
Webseite, Google Maps

Freitag, 26. August 2016

19:00 Uhr: Gemeinsames Abendessen anschließend gemütliches Beisammensein
Hotel CARAT Erfurt
Hans-Grundig-Straße 40
99099 Erfurt
Tel: (0361) 3430-0
Webseite, Google Maps

Samstag, 26. August 2016

09:00 Uhr: Begrüßung Empfangshalle egapark
09:15 Uhr: Vortrag Frank Höpfel „Auf der Suche nach seltenen Bromelien in Südamerika“
10:15 Uhr: Pflanzenbörse (öffentlich!)
12:00 Uhr: Mittagspause
13:30 Uhr: Vortrag Christoph Nikolaus Schröder: „Werner Rauh – Berichte aus dem Feld“
14:30 Uhr: Kurze Pause
15:00 Uhr: Jahreshauptversammlung
16:30 Uhr: Workshop „Tillandsia ionantha“. Wir bitten alle Teilnehmer, ihre ungewöhnlichsten und interessantesten Formen oder Hybriden der Art Tillandsia ionantha mitzubringen
18:00 Uhr: Wechsel in das Hotel Carat
19:00 Uhr: Abendessen und Pflanzenpräsentation anschl. gemütliches Beisammensein


Sonntag, 27. August 2016

09:00 Uhr: Reisebericht Bert Westermann: Kolumbien
10:15 Uhr: Führung durch den egapark


PDF-Icon large.png Das Faltblatt können sie hier als PDF herunterladen.
Zum Betrachten benötigen Sie einen PDF-Reader wie etwa den Acrobat Reader.