Kultur

Aus Deutsche Bromelien-Gesellschaft e.V.
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Familie der Bromelien umfasst so mannigfaltig unterschiedliche Arten, dass sich für jeden Geschmack und jede Kulturbedingung die passenden Pflanzen finden. Von kleinsten Winzlingen bis zu imposanten Pflanzen mit prächtigen Blütenständen, von filigranen, zart beschuppten Gebilden bis zu wehrhaft bestachelten Ungetümen mit fleischigen Blättern ist alles in dieser Familie zu finden. Betrachtet man die unterschiedlichen Lebensbedingungen der Bromelien - von tropisch heißen Klimata bis in Höhen von über 4000 m aufsteigend - werden die unterschiedlichen Ansprüche der einzelnen Arten schnell deutlich.

Wie bei der Anschaffung eines Haustiers sollte man sich auch bei Pflanzen vor dem Kauf Gedanken machen darüber, welche Arten für die eigenen Kulturbedingungen geeignet sind und welche nicht.

Im Fachhandel finden sich viele Arten, die sich unter "normalen" Zimmerbedingungen über viele Jahre erfolgreich pflegen lassen. Um in der Kultur der im Grunde recht pflegeleichten Pflanzen erfolgreich zu sein ist es dennoch hilfreich, sich über die Anforderungen der Arten, die man pflegen möchte, zu informieren. Dabei ist ein guter Wegweiser, wie die jeweilige Art in der Natur wächst. Aus welchem Land stammt die Art? In welcher Höhenlage kommt sie vor? Ist dort dichter Regenwald oder karge Wüste? Erhält sie Regengüsse oder nur gelegentlich nächtlichen Nebel? Wächst sie auf der Sonnen- oder der Schattenseite eines Felsens? Je mehr man über seine Pflanze weiß desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass man ihre Bedürfnisse erkennt und sie es einem mit kräftigem Wachstum dankt.

Für den Einstieg kann man die gängigsten Arten grob in verschiedene, nicht fest umrissene Pflegegruppen einteilen, die, wie auch die einzelnen Kulturbedingungen, in den folgenden Artikeln nähere erläutert werden. Nutzen Sie dafür die unten stehende Menüleiste.

Wichtig: Detaillierte Pflegeanleitungen für jede Bromelienart können wir auf dieser Webseite nicht bereitstellen. Dies ist aufgrund der Vielfalt der Familie gar nicht möglich und würde den Rahmen des Projektes sprengen. Wir wollen aber versuchen die allgemeinen Ansprüche zu erläutern um vor allem Neulingen und Einsteigern den Anfang zu erleichtern. Für spezielle Fragen nutzen Sie bitte das Forum.